Mall of Switzerland – erfolgreich abgeschlossene Baustelle

Mall of Switzerland – erfolgreich abgeschlossene Baustelle 

Nach 10 Jahre Planung und 3-jähriger Bauzeit wurde die Mall of Switzerland, das zweitgrösste Einkaufs- und Freizeitcenter der Schweiz, am 8. November 2017 eröffnet.

Die Dresohn AG erhielt den Auftrag für die Produktion eines grossen Teils des Lüftungssystems, unter anderem für den Grundausbau sowie diverse Ladenausbauten. Dazu zählen Migros, C&A, Confiserie Bachmann, Metro, Mobilezone und Müller Drogerie. Die Gesamtauftragssumme betrug 1,5 Millionen Schweizer Franken.

Über zwei Jahre hinweg belieferte die Dresohn AG die Grossbaustelle in Ebikon regelmässig mit Lüftungskanälen und Komponenten. Eine schöne und besondere Herausforderung während dieser Zeit waren Sonderanfertigungen von übergrossen Kanalstücken, welche mit Hilfe eines Tiefladetransporters angeliefert werden mussten.

    

Abbildungen: Innen- und Aussenansicht des Einkaufs- und Freizeitcenters