Preisanpassung per 1. Juli 2018

Preisanpassung per 1. Juli 2018 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Im Verlauf der letzten Monate ist der Stahlpreis markant um bis zu 25% angestiegen. Hinzu kommt der im gleichen Zeitraum um 9,3% gestiegene Währungskurs EUR/CHF, welcher die Stahlpreise zusätzlich in die Höhe getrieben hat. Nachdem wir im 2017 die gestiegenen Rohstoffkosten nicht weitergegeben haben, sind wir nun gezwungen, per 1. Juli 2018 eine Preisanpassung vorzunehmen.

Für unsere Preislisten bedeutet das:  
–  Kanäle und Formstücke Preisliste 2017
Teuerungszuschlag +5,6%
–  Rohre und Formstücke Preisliste 2015
Teuerungszuschlag +5,6%
–  DVS Verteilsystem Preisliste 2017
Teuerungszuschlag +5,6%

Für alle übrigen Komponenten, wie auch für laufende Aufträge, gilt ebenfalls der Teuerungszuschlag von +5,6% ab 1. Juli 2018. Offerten werden jedoch bereits ab 1. April 2018 mit den neuen Preisen gerechnet. Sollte sich die Situation auf dem Markt weiter verschärfen, können wir zusätzliche Preisanpassungen nicht ausschliessen. Für Fragen zur neuen Preisgestaltung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Freundliche Grüsse
Dresohn AG